YouTube Stories, Instagram Messenger, Emojis 2018, WhatsApp News und Snapchat Update

YouTube Stories

YouTube entwickelt sich mehr und mehr von einer reinen Videoplattform zu einem Sozialen Netzwerk. Neben dem kürzlich vorgestellten Community Feature bringt YouTube bald mit den sogenannten Videocollagen ein Feature an den Start, was sehr ähnlich zu den aus Snapchat, Instagram und WhatsApp bekannten Stories Feature ist. YouTuber können dann kurze auf dem Handy erstellte Videos erstellen, die mit Stickern, Zeichnungen und Texten gestaltet werden und zum Beispiel einen Blick hinter die Kulissen geben oder neue Videos ankündigen können. Als Zuschauer kannst du diese Videocollagen nur in der YouTube App entweder oben im Abofeed, auf der Startseite oder auf dem Tab „Videocollagen“ der jeweiligen Kanalseite aufrufen, indem du auf das entsprechende quadratische Thumbnail tippst. Das Feature wird aktuell noch getestet und nur wenige Kanäle haben das.

Instagram Updates

Hashtags folgen

Bei Instagram kannst du ab jetzt wie bereits in einem Video erwähnt Hashtags folgen. Wenn dich ein Thema besonders interessiert, kannst du den Begriff in der Hashtag-Suche eingeben und dann auf „Folgen“ tippen. Die besten Beiträge dazu werden dir dann im Feed angezeigt.

Stories-Archiv und Stories-Highlights

Deine Instagram Stories werden jetzt in einem privaten Archiv gespeichert, sodass du auch nach den 24 Stunden noch Zugriff darauf hast. Du brauchst sie also nicht mehr auf deinem Handy speichern. Zu diesem Archiv kommst du, indem du zu deinem Profil gehst und auf das Plus Icon tippst. Von hier aus kannst du auch Story Highlights erstellen, was eine Sammlung aus verschiedenen Stories Beiträgen ist, die dann anschließend in deinem Profil auch für andere sichtbar sind. So kannst du die Lebenszeit einzelner Stories verlängern und zum Beispiel für bestimmte Ereignisse wie Urlaub eine dauerhafte Story in deinem Profil platzieren.

Remix

Ein weiteres neues Instagram Feature gibt es bei den Direktnachrichten. Dort kannst du jetzt verschickte Bilder mit deinen Freunden remixen, d.h. wenn du dir ein Bild anschaust, kannst du über das Kamera-Icon ein Bild als Reaktion hinzufügen, welches als Sticker mit dem anderen Bild verknüpft wird. Zudem kannst du beim Senden von Fotos hier unten festlegen ob der Empfänger dein Bild nur einmal kurz ansehen darf oder öfter.

Regram und Instagram Messenger (Direct)

Instagram testet noch zwei weitere Neuerungen: Einen offiziellen Regram Button, womit du dann Fotos von anderen auf deiner Seite teilen kannst und eine extra App namens Direct wird in einigen Ländern getestet, womit dann der komplette Direktnachrichten Bereich aus Instagram in diese neue Messenger App ausgelagert werden soll. Beim Öffnen der App erscheint sofort die Kamera und der Fokus liegt auf dem Austausch mit Freunden. Diese App wird ein weiterer Angriff auf Snapchat, da sie sehr ähnlich aufgebaut ist.

WhatsApp News

WhatsApp bringt für die Gruppen bald ein kleines praktisches Feature heraus, mit dem du auf Gruppen-Nachrichten von bestimmten Kontakten privat antworten kannst. Bald kannst du in einer Gruppen eine Nachricht markieren, dann auf private Antwort gehen, woraufhin automatisch der Chat mit der entsprechenden Person geöffnet wird und die Nachricht aus der Gruppe als Zitat erscheint.

Emojis 2018

Es gibt ein weiteres Update zu den Emojis die 2018 herauskommen sollen. Dazukommen sollen u.a. Superhelden, Personen mit roten, weißen und gelockten Haaren, kahlköpfige Personen, neue Tiere, neues Essen und neue Freizeitgegenstände.

Quelle mit der kompletten Emoji Liste:
http://www.unicode.org/emoji/future/emoji-candidates.html

Neues Snapchat Layout

In Snapchat gibt es eine Umgestaltung mit einer klaren Trennung zwischen Beiträgen von deinen Freunden und Beiträgen von Medien und Unternehmen. Wenn du von der Kamera aus nach links gehst, ist deine Freundesliste, wo du zu den jeweiligen Nachrichten gehen oder auch die Stories öffnen kannst. Rechts von der Kamera ist jetzt der Entdecken Bereich wo du die Beiträge von den Medien finden kannst.