Wurdest du gehackt? Durchbruch bei Quantencomputer! Netflix- & Prime-Tipp, App, Spiel und Trend der Woche

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

App der Woche

Die App der Woche ist Fonts, die es kostenlos für Android und IOS gibt. Mit dieser App kannst du eine ganz neue Tastatur zu deinem Smartphone hinzufügen, womit du Zugang zu vielen besonderen Schriftarten bekommst und so deine Nachrichten, Instagram Storys und Co. aufpeppen kannst. Lade dir dafür einfach die App herunter und füge anschließend in den Systemeinstellungen deines Gerätes unter Tastatur, die “Fonts” Tastatur hinzu. Fängst du dann an etwas zu schreiben, kannst du am oberen Rand der Tastatur die verschiedenen Schriftarten sehen und auswählen. So kannst du schnell und überall besondere Texte erstellen.

Android App (kostenlos): http://bit.ly/2JE1hdI

iOS App (kostenlos): https://apple.co/2JFqJja

Spiel der Woche

Das Spiel der Woche ist Linn: Path of Orchards. Dieses Puzzle-Spiel hat eine wunderschöne Grafik mit einer farbenfrohen Welt in der Geschick, Timing und Gravitation eine wichtige Rolle spielen. Du bist die Hüterin der Natur und musst in jedem Level kleine Lichtsplitter sammeln, um einen uralten Baum wiederzubeleben. Deine Umgebung bewegt sich und du musst durch springen und laufen auf den Plattformen bleiben, während du die Lichtsplitter einsammelst. Es ist schwierig die Balance zu halten und du brauchst dafür Geschick und Ausdauer. Das Spiel gibt es kostenlos für Android und iOS.

Android App (kostenlos): http://bit.ly/337tTUx

iOS App (kostenlos): https://apple.co/2r4AyRd

Netflix-Tipp der Woche

Als Netflix-Tipp der Woche haben wir die Comedy-Serie namens Living with Yourself. Diese makabre Komödie beschäftigt sich mit dem Leben von Miles, welches sich nach einem Spa-Besuch schlagartig verändert. In diesem Spa werden die Menschen getötet und eine bessere Version von ihnen geklont. Doch bei Miles läuft das schief und er überlebt. Er muss jetzt zusammen mit seinem Klon klar kommen, welcher eine perfekte Version von ihm selbst ist. Wie sich das auf seine Freundin und sein Umfeld auswirkt, zeigt die Serie auf eine stets humoristische Weise und hinterfragt den aktuellen Trend der Selbstoptimierung.

Prime Video Tipp

Als Prime Video-Tipp der Woche haben wir Modern Love. Diese 8 Folgen lange Serie basiert auf einer New York Times Kolumne und Podcast welche die verschiedensten Liebesgeschichten aus der Stadt New York erzählt. So wird auch in der Serie, in jeder Folge, eine Geschichte mit Star-Besetzungen erzählt. Es gibt keine 0815 Standard-Liebesstorys, sondern einzigartige Geschichten, die sehr bewegend sind.

News der Woche

Die Organisation, die hinter den Emojis steht, hat eine Statistik veröffentlicht, wie häufig die verschiedenen Emojis benutzt werden. Mit 9,9% ist das Tränen-Lach-Emoji das meist verwendete Emoji momentan, gefolgt vom Standard-Herz Emoji mit 6,6%. Die Beliebtheit der einzelnen Emojis wird beobachtet, um besser einschätzen zu können, welche neuen Emojis in Zukunft noch gebraucht werden könnten. (Quelle)

Google hat letzte Woche bekannt gegeben, dass sie einen Quantencomputer entwickelt haben, welcher die Quanten Überlegenheit erreicht hat. Das bedeutet soviel, dass dieser Computer Probleme lösen kann, welche die bisherigen Supercomputer nicht lösen können. Das liegt daran das herkömmliche Computer mit Bits, also lediglich zwei Zuständen, nämlich 0 und 1 arbeiten. Quantencomputer hingegen arbeiten mit sogenannten Qubits welche mit den beiden Zuständen gleichzeitig arbeiten können, also bspw. 00, 01, 10 und 11. So können Quantencomputer auch mehrere Rechenwege parallel einschlagen.

Um das zu veranschaulichen sagte Google, dass sie mit einem ihrer neuen Chips eine Berechnung in 200 Sekunden machen können, welche bei dem schnellsten Supercomputer der Welt über 10000 Jahre gedauert hätte. Dass diese Computer alltagsgebräuchlich oder massenweise produziert werden ist sehr unwahrscheinlich. Jedoch sind sie sehr wichtig für die Forschung und Wissenschaft.

Trend der Woche

Wichtige Trends, die unseren digitalen Alltag immer mehr prägen werden, sind Sprachsteuerung und Internet der Dinge. Das zeigt z.B. die Entwicklung bei Amazon. Dort wird das Alexa-Produktsortiment erneut, mit einigen neuen spannenden Produkte erweitert. So wurde nun auch Echo Frames vorgestellt, eine Brille über welche du mit einem Sprachassistenten kommunizieren kannst. Auch InEar Kopfhörer, sowie neue Soundelemente wurden mit der hauseigenen Sprachsteuerung vorgestellt. Das zeigt den Trend, dass Sprachsteuerung komplett in den Alltag aller eingebaut werden soll. Fernbedienungen und Co. sollen in Zukunft komplett ersetzt werden, da alles mit Sprache gesteuert werden kann. Hier spielt der Datenschutz natürlich für viele eine wichtige Rolle, weswegen Amazon nun auch im Zuge der neuen Produktvorstellung auch eine neue Funktion bekannt gegeben hat, welche das automatische Löschen von deinen Alexa Audioaufnahmen ermöglicht. Wir dürfen gespannt sein, welche Geräte noch in Zukunft mit Sprachassistenten ausgestattet werden und wie alles miteinander kommuniziert. 

Tipp der Woche

Immer wieder werden Login-Daten und Benutzerinformationen von vielen Nutzer über verschiedene Services gehackt und öffentlich ins Internet gestellt. Da viele Leute ihre Passwörter wiederverwenden, können so auch andere Logins gefährdet sein. Du kannst auf der Seite haveibeenpwned.com überprüfen ob Login Daten mit deiner E-Mail Adresse mal gehackt wurden, um sicher zu stellen, welche Passwörter von dir zugänglich sind.

Wenn du den Google Passwort Manager nutzt, kannst du auf der Seite passwords.google.com/ auf “Passwörter prüfen” gehen, woraufhin deine Passwörter mit der Hacker Datenbank verglichen werden. Wenn eine Übereinstimmung gefunden wird, kannst du dein Konto mit einem neuen, auf Wunsch auch automatisch generierten, Passwort wieder sicher machen.