Seit dem neusten WhatsApp Update kann man Texte formatieren und z.B. wichtige Textteile hervorheben. Alles was man tuen muss um Wörter zu formatieren, ist sie in entsprechende Sonderzeichen einzurahmen.

Um ein Wort fett zu machen, gibt man direkt vor und nach dem Wort ohne Leerzeichen ein Sternchen Zeichen ein: *fett*

Ein kursives Wort bekommt ihr, in dem ihr es mit Unterstrichen einrahmt: _kursiv_

Und ein durchgestrichenes Wort erhaltet ihr, wenn ihr es mit diesem Sonderzeichen (~) namens Tilde umschließt: ~durchgestrichen~

Diese 3 Formatierungen könnt ihr auch kombinieren und z.B. ein fettes und durchgestrichenes Wort erzeugen: *~Kombi~*

Was aktuell bei iPhones (wahrscheinlich später auch bei Android) noch geht, ist Emojis durchzustreichen, in dem man ebenfalls wie bei Wörtern es mit dem Sonderzeichen Tilde einrahmt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar