WhatsApp Updates: Snapchat Stories in WhatsApp, GIFs, neue Emojis

WhatsApp bekommt bald ein neues Feature namens „Status“, wo du Beiträge posten werden kannst, die nach 24 Stunden wieder verschwinden. Alle die Snapchat kennen, werden jetzt sagen: das kommt mir bekannt vor. Genau! WhatsApp kopiert nach der Bildbearbeitung das nächste Snapchat Feature und zwar die Snapchat Geschichten bzw. Stories. Alles was dazu schon bekannt ist werden wir uns in diesem Beitrag anschauen. Zudem werfen wir einen Blick auf weitere WhatsApp Neuheiten, wie die Möglichkeit GIFs zu versenden und auf die neuen Emojis.

Klicke auf den unteren Button, um das Video von YouTube nachzuladen.
Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9BenpHb1lsMHBQST9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

1. WhatsApp Status

Mit WhatsApp Status wirst du in Zukunft die Möglichkeit haben Bilder und Videos von deinem Tag an deine WhatsApp Kontakte zu posten. Neben den bekannten Tabs Chats und Anrufe wird ein neuer Tab Status hinzukommen, wo du Beiträge hochladen kannst und die Beiträge deiner WhatsApp Freunde anschauen kannst. Das ganze wird sehr ähnlich funktionieren wie die Snapchat Geschichten oder die Instagram Stories. Die Bilder und Videos können mit Text, Zeichnungen und Emojis überlagert werden und verschwinden automatisch nach 24 Stunden. Du wirst auch bestimmen können wer diese Status Beiträge sehen darf, du kannst entweder Kontakte ausschließen oder Kontakte auswählen. Du wirst sehen können, wer deinen Status angeschaut hat. Reaktionen und Antworten auf die Status Beiträge werden auch möglich sein. Dieses Feature ist noch eine versteckte Funktion und gibt es noch nicht einmal in der Beta Version. Wann WhatsApp Status verfügbar sein wird ist noch nicht bekannt.

2. GIFs

Jetzt schon verfügbar für die meisten ist die Möglichkeit GIFs in WhatsApp zu verschicken und zu empfangen. Bei Android hast du bis jetzt nur die Möglichkeit vorhandene Gifs, die in der Galerie gespeichert sind, auszuwählen und zu versenden. Auf iPhones gibt es schon zwei weitere Features zum Gif-Bilder versenden, die in ein paar Tagen auch auf Android erscheinen werden. Erstens. Du kannst jedes Video egal ob ein bereits vorhandenes oder eins was du gerade in WhatsApp aufgenommen hast, auf kürzer als 6 Sekunden schneiden und dann in eine GIF Datei umwandeln, was den Vorteil hat, dass es im Chat automatisch abgespielt wird und sich ständig wiederholt. Die zweite Möglichkeit Gif-Dateien zu versenden ist auf Foto und Video Mediathek und dann auf die Gif Suche zu gehen, wo du aus sehr vielen Gifs aus dem Internet ein passendes auswählen und im WhatsApp Chat versenden kannst. Bei Android wird das wenn es herauskommt unten bei den Emojis sein.

3. Neue Emojis

Neue Emojis werden bald in WhatsApp verwendbar sein. Wie du im Video sehen kannst, bereitet WhatsApp das in einer versteckten Beta Version vor.