WhatsApp bekommt regelmäßig Updates mit neuen Features. Wir schauen uns in diesem Beitrag mal übersichtlich an, was es teilweise schon alles neues gibt und auf was man sich in naher Zukunft einstellen kann.

Bereits in anderen Beiträgen hatten wir das Texte formatieren vorgestellt und die neue Zitatfunktion.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Chat-Verläufe reinigen

Man bekommt eine bessere Möglichkeit, Chat-Verläufe zu bereinigen. Wenn man im Menü auf „Mehr“ und auf „Chat-Verlauf leeren“ geht, hat man die Option die mit Sternen markierten Nachrichten zu behalten. Zudem wird es bald noch möglich sein weitere Kriterien zum Löschen auszuwählen, wie z.B. alle Nachrichten löschen die älter als 30 Tage sind.

Anrufbeantworter

Wenn man mit einem WhatsApp Anruf den Kontakt nicht erreicht, hat man anschließend sofort die Möglichkeit es erneut zu versuchen oder ähnlich wie bei einem Anrufbeantworter eine Nachricht zu hinterlassen.

Nutzer taggen

Es wird bald möglich sein Teilnehmer in Gruppenchats mit einem @-Zeichen gezielt anzusprechen.

Ungelesene Nachrichten

Wenn man sich im Chatverlauf weiter oben befindet und neue Nachrichten verschickt werden, wird das mit einer grünen Anzeige gekennzeichnet und man kann mit tippen darauf zu den ungelesenen Nachrichten springen.

Gif Bilder

Die Ankündigung, dass Gif Bilder in WhatsApp unterstützt werden, hatte ich schon mal in einer Neuland News Ausgabe gemacht. Jetzt steht das bald für alle Nutzer zur Verfügung. Zudem wird es wahrscheinlich eine Integration der Plattform Giphy geben, sodass man schnell nach passenden Gifs suchen kann und man wird wohl auf den Gifs etwas malen können.

Bildbearbeitung

WhatsApp bekommt eine Bildbearbeitung, wie das vielleicht einige von Snapchat kennen. Man wird auf den Bildern etwas malen können, Emojis können eingefügt und beliebig vergrößert werden und man wird Effekte auswählen können.

Öffentliche Gruppen mit Einladungslink

Es werden öffentliche WhatsApp Gruppen kommen, in die man dann Nutzer mit einem Link direkt einladen kann.

Video Telefonie

Die Video Telefonie wird demnächst veröffentlicht.

Alle Dateien versenden

Sehr praktisch ist das man bald alle Dateitypen bis zu 100MB versenden kann. Was man z.B. auch nutzen kann, um Bilder ohne Qualitätsverlust zu verschicken.

Sticker

Wie ihr das vielleicht aus anderen Messengern kennt, wird man auch in WhatsApp bald Sticker verwenden können

Multi Send Feature

Wenn man Bilder in der Galerie zum Verschicken ausgewählt hat, kann man in WhatsApp schnell mehrere Kontakte auswählen und gleichzeitig verschicken.

Mehrere Accounts

Das wird wohl noch etwas länger dauern, aber es wird sehr nützlich sein und zwar die Möglichkeit, bequem mehrere WhatsApp Accounts benutzen zu können.

Facebook Option

Es gibt Hinweise, dass es zu einer Verknüpfung von WhatsApp und Facebook kommen könnte. Was plausibel klingt wenn man bedenkt, dass Facebook 19 Milliarden Dollar für WhatsApp bezahlt hat. Durch diese Verbindung soll deine Facebook Erfahrung mit Hilfe deiner WhatsApp Daten verbessert werden.

Profil-Bereich mit persönlichen QR Codes

Die WhatsApp Profile sollen sich ebenfalls ändern. Was bekannt ist, ist dass jedes Profil ein QR Code bekommen soll, um schnell neue Kontakte zu adden.

Zwei-Faktor-Authentifizierung

WhatsApp wird wohl sicherer durch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bei der man eine Email Adresse und einen sechsstelligen Code eingeben muss. Wo genau das zum Einsatz kommen soll ist noch unklar.

Schreibe einen Kommentar