Du kannst jetzt mitbestimmen, welche neuen Emojis kommen sollen. In Instagram lassen sich Beiträge nun als Entwürfe speichern, um sie erst später zu teilen – diese und einige weitere spannende Neuigkeiten schauen wir uns in dieser Neuland News Ausgabe an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1. Instagram Entwürfe speichern

Instagram hat eine neue praktische Funktion zum Speichern von Entwürfen bekommen. Wenn du ein Bild ausgewählt und bearbeitet hast, aber z.B. keine Zeit mehr hast, um es fertig zu bearbeiten, kannst du die Bearbeitung für später speichern, indem du oben links auf das “Zurück”-Icon und dann auf „Entwurf speichern“ tippst. Allerdings kannst du den Beitrag auch noch weiter vorbereiten, indem du nach der Auswahl der Effekte zudem noch eine Beschreibung oder Hashtags hinzufügst. Wenn du dann zweimal zurück gehst, kannst du den Entwurf samt Bildbearbeitung, Beschreibung und Hashtags für später speichern. Die gespeicherten Entwürfe werden dann im Auswahlfenster über den Galeriebildern angezeigt, können anschließend sofort geteilt oder mit tippen auf “Verwalten” gelöscht werden. Nützlich ist das besonders, um Bilder z.B. für bessere Tageszeiten aufzuheben, damit sie dann von mehr Leuten gesehen werden und mehr Likes bekommen.

2. Snapchat Video-Brille

Snapchat wird mit Spectacles eine Sonnenbrille mit eingebauter Kamera herausbringen. Damit soll man dann ganz schnell und bequem Snaps für Snapchat aufnehmen können. Das Gadget erscheint im Herbst für rund 115 Euro, allerdings erstmal nur in begrenzter Zahl, um zu schauen wie die Brille beim Nutzer ankommt.

3. Google Allo

Googles WhatsApp-Konkurrent Allo ist jetzt verfügbar. Die Besonderheiten der neuen Messenger App sind die mittels künstlicher Intelligenz vorgeschlagenen Antwortmöglichkeiten und der Google Assistant, einem Chatbot dem du verschiedene Aufgaben geben kannst oder über den du dir direkt im Chat Informationen anzeigen lassen kannst. Wenn dich diese App interessiert, dann mache ich dazu ein separates Video und gehe detaillierter auf die App ein.

4. Geheime Unterhaltungen im Facebook Messenger

Im Facebook Messenger kannst du jetzt Nachrichten verschlüsseln, sodass sie weder von Facebook noch von Fremden gelesen werden können. Um so eine geheime Unterhaltung zu starten, tippe einfach in einem Chat oben rechts auf das Icon und dann auf „Geheime Unterhaltung“.

5. Neue Emojis wählen

Regelmäßig werden neue Emojis herausgebracht und du kannst jetzt für deine Favoriten voten. Einfach auf der Seite emojirequest.com die Kandidaten anschauen, auswählen und auf „Request Emoji“ tippen. Die Emojis mit den meisten Stimmen werden dann beim entsprechendem Komitee eingereicht.

Schreibe einen Kommentar