Netflix vs Disney: Der Kampf ums Streaming beginnt

Klicke auf den unteren Button, um das Video von YouTube nachzuladen.
Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9HdF84cTcwWE03VT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Bei vielen war Netflix in den vergangenen Jahren die erste Wahl für einen gemütlichen Fernsehabend. Die Konkurrenz wird aber immer größer. Bald schicken auch Disney und Apple eigene Angebote ins Rennen. Deswegen werden immer weniger Disney Filme auf Netflix bereitgestellt, weil sie exklusiv auf der neuen Disney+ Plattform erscheinen sollen. Was das für deinen zukünftigen Serien- und Filmgenuss bedeutet und ob du bald mehrere Streaming-Abos brauchst, um eine gute Auswahl zu haben, schauen wir uns in diesem Video an.

Netflix steht zwar noch an der Spitze der Streamingdienste, aber die Probleme werden immer größer. Ab November diesen Jahres soll in der USA Disney+ bereitgestellt werden. In Europa soll es wenige Monate später folgen. Am Anfang soll es eine kleine, aber feine Auswahl geben. Disney hat eine Vormachtstellung im Filmbereich und viele beliebte Titel, wie z.B. Stars Wars, die Marvel-Filme und die Pixar-Filme. Neben alten Filmproduktionen sollen auch neue exklusiv für die Streamingplattform produzierte Inhalte angeboten werden. Aufgrund des geringeren Volumens an Filmen und Serien, soll der Preis für ein Disney+ Abo geringer sein als bei Netflix.

Auch der neue Streamingdienst von Apple „Apple TV Plus“ soll bis Ende 2019 bereitgestellt werden. Die Plattform wird vermutlich zusammen mit dem neuen iPhone an den Start gehen. Apple TV Plus lockt mit zahlreichen eigenen Produktionen und hochkarätigen Schauspielern. Apple kündigte bereits exklusive Inhalte von Steven Spielberg, Oprah Winfrey und Jennifer Aniston an. Neben den Eigenproduktionen soll es auch eine Plattform für andere Anbieter wie z.B. HBO sein. Mit der Apple-TV-App wird sich der Dienst auch für fremde Hardware öffnen z.B. für Smart-TVs.

Netflix bekommt also durch die beiden Schwergewichte Disney und Apple große Konkurrenz. Auch Amazon wird in Zukunft in Sachen Filme und Serien noch mehr aufs Gas drücken. Das ganze wird den Streaming Markt deutlich verändern.

Was bedeutet diese Entwicklung jetzt für uns Nutzer? Wird Netflix vom Streamingthron vertrieben und benötigen wir in Zukunft mehrere Abos für Filme und Serien?

Lange Zeit hat man bei Netflix für ungefähr 10 Euro im Monat ein umfangreiches Entertainment Angebot bekommen. Es konnten Filme und Serien von vielen verschiedene Studios und Produktionsfirmen angeschaut werden. Das Angebot war vielfältig.

Um im zunehmenden Konkurrenzkampf zu bestehen setzen die verschiedenen Anbieter auf Exklusivität. Dadurch das bestimmte im besten Fall beliebte Serien und Filme nur auf der eigenen Plattform verfügbar sind, erhofft man sich mehr zahlende Kundschaft. Disney hat zum Beispiel die Partnerschaft mit Netflix gekündigt. Damit wurden und werden Disney Filme von Netflix entfernt und Disney Fans werden wahrscheinlich in Zukunft ein Disney+ Abo abschließen.

Netflix muss mehr und mehr auf Eigenproduktionen setzen. Es müssen Milliarden investiert werden, um den Nutzern am laufenden Band neue Filme und Serien zu präsentieren. Auch Apple und Amazon werden versuchen mit erfolgreichen Eigenproduktionen mehr Abos zu bekommen.

Letztlich wird jede Streaming-Plattform ein ganz spezielles und exklusives Angebot an Filmen und Serien haben. Der Erfolg der verschiedenen Streaming-Anbieter wird entscheidend davon abhängen, wie gut die Filme und Serien bei den Nutzern ankommen. Als Nutzer muss man sich dann entscheiden, auf welche Produktionen und Formate man nicht verzichten will. Oft werden die Lieblingsfilme und -serien auf verschiedenen Anbietern verteilt laufen. Viele Filme und Serien-Fans werden dann wahrscheinlich mehrere Abos abschließen müssen, um eine zufriedenstellende Auswahl und Abwechslung zu haben. Eventuell kommen dann auch Paketangebote, mit denen man mehrere Streaming-Anbieter zu einem rabattierten Preis erwerben kann.

Der VPN-Anbieter NordVPN hat dieses Video gesponsert. Mit einem VPN kannst du anonym und sicher im Internet unterwegs sein. In der App, die für die meisten Betriebssysteme verfügbar ist, kannst du super einfach und schnell eine VPN-Verbindung aktivieren. Es gibt viele verschiedene Server in 62 Ländern, sodass du deinen virtuellen Standort schnell wechseln kannst. NordVPN wurde in Tests von vielen renommierten Technik Portalen wie z.B. chip.de als bester VPN-Anbieter ausgezeichnet. Mit einem Account kannst du bis zu 6 Geräte gleichzeitig verbinden. Durch die 30 Tage Geld zurück Garantie kannst du es risikofrei testen und über diesen Link https://nordvpn.org/neulandtips und dem Gutscheincode neulandtips sparst du 75% und bekommst einen Monat kostenlos.