Instagram Mobbing-Filter, neue YouTube Startseite und News zu WhatsApp, Google, Amazon, Telegram

Klicke auf den unteren Button, um das Video von YouTube nachzuladen.
Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9NTGhZNlZRUk1aaz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Google Maps

Wie voll sind die Öffis?

Bei Google Maps gibt es jetzt in vielen großen Städten eine neue praktische Anzeige für öffentliche Verkehrsmittel. Wenn du eine Fahrt mit Bus oder Bahn planst, kannst du hier schauen, ob du voraussichtlich noch einen Sitzplatz bekommen wirst. So kannst du dich eventuell für einen späteren Zug oder für ein anderes Verkehrsmittel entscheiden. Es handelt sich hierbei nicht um Echtzeitdaten, sondern um Prognosen, die Google auf Basis von Nutzerbefragungen entwickelt hat.

Live-Daten

Außerdem zeigt Google Maps immer mehr Live-Daten an. Z.B. ob der Bus pünktlich kommen wird, da werden auch aktuelle Staus eingerechnet. Zudem werden in einigen Ländern auch schon Warnungen bei Naturkatastrophen wie Überschwemmungen angezeigt, die man dann umfahren kann.

Instagram

Kommentar überdenken

Instagram tut mehr im Kampf gegen Mobbing. Dazu wird gerade ein neues Feature ausgerollt, das verhindern soll, dass beleidigende Kommentare abgesendet werden. Instagram setzt dafür künstliche Intelligenz ein, die erkennen soll, wenn ein Kommentar verletzend wirken könnte. Daraufhin wird dem Nutzer vorgeschlagen den Kommentar nochmal zu überdenken und ihn vor dem Veröffentlichen zurückzuziehen.

Personen einschränken

Als zweite Maßnahme gegen Mobbing auf Instagram wird es bald ein Feature geben, mit dem du andere Profile einschränken kannst. Wenn du eine Person eingeschränkt hast, dann werden die Kommentare von dieser Person unter deinen Bildern nur dieser eingeschränkten Person angezeigt. Für alle anderen sind diese Kommentare nicht sichtbar. Du kannst die Kommentare von der eingeschränkten Person aber nachträglich für andere sichtbar machen, wenn du sie manuell freigibst. Dieses Feature ist quasi ein abgeschwächtes Blockieren von Personen. Wenn du nicht soweit gehen möchtest jemanden komplett zu blockieren, kannst du die Person in Zukunft einschränken. Eingeschränkte Profil können nicht sehen wenn du online bist und sie bekommen auch keine Lesebestätigungen von dir bei den Direktnachrichten.

Stop Motion

Für die Stories arbeitet Instagram gerade an einem Stop Motion Kameramodus. Dadurch kannst du in den Stories noch kreativer werde und eine Animation aus bis zu 10 Frames erstellen. Dabei wird der letzte Frame immer über dem aktuellen eingeblendet.

Neuer Sticker

Bei den Stories gibt es seit einiger Zeit einen neuen Chat beitreten Sticker. Personen die deine Story mit diesem Sticker sehen, können durch antippen eine Beitrittsanfrage zu diesem Gruppenchat stellen.

YouTube Startseite

Bald kannst du die YouTube Startseite besser nach deinen persönlichen Interessen anpassen. Es werden solche Buttons mit verschiedenen Themen erscheinen. Wenn du ein Thema antippst, dann passen sich die vorgeschlagenen Videos entsprechend an. Diese Buttons wird es sowohl auf der Startseite als auch bei den Videovorschlägen unter geöffneten Videos geben. Die Themen die dir angezeigt werden, basieren auf deinen bisherigen Interessen.

Google Daten automatisch löschen

Google gibt dir jetzt mehr Kontrolle über deine Daten. Du kannst jetzt deine Aktivitäten bei Google auch automatisch löschen lassen und musst das nicht mehr manuell in den Einstellungen machen. Gehe bei deinem Google-Konto z.B. in der Google-App auf „Konto verwalten“, dann auf „Daten & Personalisierung“, dann auf „Aktivitätseinstellungen verwalten“ und hier kannst du sowohl bei deinen Web & App-Aktivitäten als auch bei deinem Standortverlauf auf „Aktivitäten verwalten gehen“ und hier das automatische löschen aktivieren.

Amazon Prime Day 2019

Kommende Woche am 15. und 16. Juli steht der Amazon Prime Day 2019 an. An diesen beiden Tagen können Schnäppchenjäger beliebte Produkte zu reduzierten Preisen ergattern, aber grundsätzlich nur solange der Vorrat reicht. Es wird auch Blitzangebote, die nur wenige Stunden verfügbar sind und Tagesangebote geben. Zugang zum Prime Day haben nur Prime Mitglieder. Eventuell kannst du die kostenlose 30-Tage-Probemitgliedschaft nutzen. Die besonderen Deals werden dann mit einem Abzeichen „Prime Day Angebote“ gekennzeichnet sein. Produkte die dich interessieren, solltest du schon vorher beobachten und zu deiner Wunschliste hinzufügen, um dann besser reagieren zu können.

WhatsApp Status teilen

Bei WhatsApp gibt es ein neues Feature mit dem der Status in anderen Apps wie z.B. Facebook oder Instagram geteilt werden kann. Aktuell wird das Feature noch ausgerollt und es ist bis jetzt nur in der Beta Version.

Telegram

Animierte Sticker

Während WhatsApp mit neuen Features sehr langsam ist, haut Telegram ein gutes Update nach dem nächsten raus. Es können jetzt witzige animierte Sticker verschickt werden. Die kannst du hier beim Sticker Tab hinzufügen und benutzen.

Ortsbezogene Chats

Zudem gibt es bei Telegram jetzt ortsbezogene Chats, wodurch die Kontaktaufnahme einfacher geht. Gehe dafür im Menü auf „Kontakte“ und auf „Leute in der Nähe“. Wenn du das aktivierst, werden dir andere Telegram Nutzer und auch Gruppen, die sich in deiner Nähe befinden angezeigt und du kannst mit ihnen einen Chat starten. Du erscheinst nur dann in dieser Liste, wenn du diesen Bereich aktiv geöffnet hast. Sehr praktisch ist dieses Feature z.B. für Events.

neuland.tips Spiel

Übrigens gibt es in Telegram auch einen neuland.tips Bot mit einem Spiel, wo du eine Tech-Firma aufbauen kannst. Starten kannst du den Bot über diesen Link: https://t.me/neulandtipsrobot