In diesem Video schauen wir uns praktische Tipps und Tricks für Android Smartphones an, mit denen man mehr aus seinem Handy herausholen und es cleverer bedienen kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1. Suche

In den Einstellungen verbergen sich einige Optionen mit denen man z.B. sein Handy besser einrichten kann. Anstatt jedoch in den vielen Menü-Ebenen lange nach dem gewünschten Punkt zu suchen, empfiehlt es sich eher die Suchfunktion zu nutzen. Oben rechts in den Einstellungen auf Suche tippen, Begriff eingeben und dann werden einem mögliche Punkte angezeigt, die man sofort aufrufen kann.

2. Benachrichtigungen verwalten

Ein Tipp wie man nervige Benachrichtigungen, die man in der Mitteilungszentrale bekommt schnell ausstellen kann, ist einfach auf die entsprechende Mitteilung etwas länger gedrückt halten. Dann wird man zum verwalten der Benachrichtigung weitergeleitet, kann sie ausstellen oder zum Beispiel das erscheinen im Sperrbildschirm verhindern.

3. App Einstellungen schnell öffnen

Manchmal empfiehlt es sich die Einstellungen zu einer bestimmten App aufzurufen, um z.B. den Datenverbrauch zu überwachen, die Berechtigungen zu ändern oder um schnellstmöglich die App zu deinstallieren. Am einfachsten kommt man da hin in dem man, sich die geöffneten Apps anzeigen lässt und dann bei der entsprechenden App das Icon oben links kurz gedrückt hält.

4. Bildbearbeitung direkt in der Handy Galerie

Anstatt für die Bildbearbeitung andere Apps herunterzuladen kann man auch direkt in der vorinstallierten Galerie App die Bildbearbeitungsmöglichkeiten nutzen. Man kann das Format ändern, Filter wie in Instagram hinzufügen, ein Gesicht bearbeiten und zeichnen, was zum Beispiel bei Screenshots sinnvoll ist, wo man jemandem was bestimmtes zeigen möchte. Zudem kann aus seinen Bildern Animationen und Collagen erstellen.

5. Apps anheften

Wenn man sein Handy jemandem anderes überreicht damit dieser eine bestimmte App verwenden kann, dann kann man vorher dafür sorgen, dass er auch nur diese eine App benutzt und nirgendwo anders rumspionieren kann. Die entsprechende Funktion heißt „Fenster anheften“ die wir zuerst in den Einstellungen aktivieren müssen. Dann öffnen wir die App, die der andere nutzen möchte und gehen in die Übersicht der zuletzt geöffneten Apps, wo wir das Stecknadel Icon antippen, um die App anzuheften. Wenn man jetzt die Anwendung verlässt, geht das Handy in den Sperrmodus und die Nutzung anderer Sachen geht dann nur mit Passwort.

6. Schnellstartleiste optimal nutzen

Die Schnellstartleiste ist ein sehr praktisches Element, welches man oft verwendet. Um sich die noch besser einzurichten, kann man sie aufklappen und dann auf Bearbeiten gehen. Dann kann man die Symbole verschieben, z.B. brauche ich die Bildschirmdrehen Funktion nicht so oft und ersetze sie mit dem Flugmodus, welchen ich öfter benötige. So kann man sich seine wichtigsten Sachen in der erste Zeile packen. Eine weiterer Tipp zur Schnellstartleiste ist, dass ihr die einzelnen Icons gedrückt halten könnt, um in das entsprechende Menü zu kommen und schnell weitere Einstellungen vorzunehmen.

7. Handy schneller machen

Mit diesem Trick könnt ihr euer Handy schneller machen. Zunächst müsst ihr den versteckten Einstellungspunkt Entwickleroptionen aktivieren. Dafür geht ihr in den Einstellungen zu dem Punkt Geräteinformationen und tippt dort 6 mal hintereinander auf die Modellnummer. Dann habt ihr diese neue Einstellungsoption, wo ihr auf keinen Fall Sachen ändern solltet, wenn ihr nicht genau wisst was das für Folgen auf euer Handy hat. Schneller machen könnt ihr euer Smartphone nun indem ihr die Geschwindigkeit der Fenster- und Übergangs-Animationen erhöht. Zum Beispiel das wechseln von verschiedenen Apps wird dann etwas schneller gehen.

8. So findest du dein Smartphone wieder

Wenn ihr euer Android Smartphone verloren habt oder nicht wieder finden könnt, dann könnt ihr es über ein anderes Gerät oder über einen Laptop klingeln lassen, sperren lassen oder eure Daten vom Handy löschen lassen. Zudem könnt ihr bei eingeschaltetem GPS auch die Lokalität eures verlorenen Handys anzeigen lassen. Dafür geht ihr entweder auf die Android Device Manager Webseite oder in die Android Device Manager App, wo ihr euch mit dem Konto anmelden müsst, welches ihr auch bei dem verlorenem Handy habt, und dann könnt ihr auf die beschrieben Optionen zugreifen.

9. Praktische Schnellauswahl von Bildern

Wenn ihr in eure Galerie mehrere Bilder auswählen wollt um sie z.B. zu löschen, dann müsst ihr nicht jedes einzelne Bild nacheinander antippen, sondern könnt schneller eins antippen und dann mit dem Finger über alle Bilder ziehen die ausgewählt werden sollen.

10. Sperrbildschirm einrichten

Den Sperrbildschirm kann man in den Einstellungen auch anpassen, wie z.B. die beiden App Shortcuts unten in den Ecken. Wir nutzen einfach unseren ersten Tipp und geben im Fenster Einstellungen in der Suche „sperr“ ein, daraufhin werden uns die relevanten Ergebnisse für Sperrbildschirm angezeigt und wir können hier auf Info und App-Shortcut tippen und dann hier die Standard Apps durch beliebige Apps, die wir häufig brauchen ersetzen. Zudem kann man hier bei Info über Besitzer entweder eine Email Adresse eingeben, die kontaktiert werden soll, wenn jemand das Handy findet oder ich nutze das gerne um Erinnerung oder Motivationen einzugeben, die mir dann jedes mal beim entsperren des Smartphones angezeigt werden.

Schreibe einen Kommentar