YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In diesem Video schauen wir uns die besten Telegram Tipps und Tricks an. Wir zeigen unter anderem auch für erfahrene Telegram Nutzer, wie du ein geheimes, verstecktes Einstellungsmenü mit nützlichen Optionen öffnen kannst. Als Telegram Nutzer willst du keinen Trick verpassen, also bleib unbedingt bis zum Ende des Videos dran.

1 Lesebestätigung vermeiden

Nachrichten, die geöffnet und gelesen wurden, werden mit 2 Haken versehen. Um diese Lesebestätigung zu vermeiden und die Nachrichten in einem Chat trotzdem zu lesen, kannst du in der Chatübersicht auf dem Bild des entsprechenden Chats kurz getippt halten, um eine Preview von diesem Chatverlauf zu öffnen. Dadurch kannst du die Nachrichten sehen, ohne dass die Nachrichten als gelesen markiert werden. Bei iOS kannst du die Preview genauso öffnen und dann sogar in diesem Vorschaufenster durch den Chatverlauf swipen, falls es mehrere neue Nachrichten gibt. 

2 Profilvideo

Bei Telegram kannst du bei deinem Profil auch meherere Bilder und sogar ein Profilvideo reinstellen. Du kannst das Video kürzen und einen Bereich für das Runde Profilvideo auswählen. Du hast hier noch, wie auch beim Verschicken von Bildern und Videos, diverse Bearbeitungstools und kannst z.B. einen von deinen heruntergeladenen animierten Stickern hinzufügen. Wenn deine Kontakte auf dein Profil gehen, sehen sie diesen Clip. 

3 Büroklammer-Button

Der Button zum Anhängen und Verschicken von Bildern, Videos, Dateien und Standort verschwindet sobald man einen Text eingegeben hat. Möchte man jetzt trotzdem eine Datei anhängen, ohne umständlich den eingegebenen Text wieder zu löschen, dann kann man einfach hier oben rechts auf die drei Punkte tippen. Denn dieser Button verwandelt sich quasi zum Büroklammer-Button sobald im Textfeld was eingegeben wurde.  

4 Zeitstempel

Wusstest du, dass du in Telegram, wie bei YouTube, Zeitstempel für Videos im Chat machen kannst? Wenn du z.B. ein längeres Video verschickst und auf eine bestimmte Stelle hinweisen möchtest, kannst du einfach die Minuten und Sekunden Anzeige dazuschreiben. Tippt der Empfänger auf die verlinkte Zeitangabe, dann startet das Video genau an dieser Stelle. Das funktioniert auch wenn du Videos zitierst und darauf mit einer solchen Zeitangabe antwortest. 

5 Textpassage kopieren

Wenn du eine Nachricht in Telegram hast, wo du eine bestimmte Textmassage kopieren möchtest, um sie woanders einzufügen, dann kannst du das mit diesem Trick machen. Tippe die entsprechende Nachricht zuerst kurz an, um sie zu markieren. Danach tippe die Stelle in der Nachricht, die du kopieren möchtest, erneut an und passe den Anfang und das Ende der Markierung an. Danach kannst du es kopieren und woanders einfügen. 

6 Quick Search

Direkt im Telegram Texteingabefeld kannst du schnell nach Gifs, YouTube Videos, Wikipedia Artikeln oder Stickern suchen. Gib einfach das @-Zeichen ein und dann direkt danach z.B. gif und dann deinen Suchbegriff ein. So kannst du schnell ein passendes GIF finden. Praktisch ist das auch bei Stickern, denn du kannst hier Sticker basierend auf einem bestimmten Emoji dir anzeigen lassen und schnell zum Versenden auswählen. 

7 Verlauf leeren

Wenn du in einem Telegram Chat oben rechts auf die 3 Punkte tippst und dann auf „Verlauf leeren“, kannst du einstellen, dass Nachrichten in diesem Chat automatisch nach 24 Stunden, nach einer Woche oder nach einem Monat gelöscht werden. Dadurch kannst du Chat sauberer halten. Außerdem kannst du natürlich jederzeit den kompletten Verlauf leeren und das besondere ist, dass du auch den Verlauf bei deinem Chatpartner leeren kannst.

8 Nachrichten bearbeiten/löschen

Anders als bei den meisten anderen Messenger Apps wie z.B. WhatsApp, kannst du bei Telegram Nachrichten bearbeiten, um Fehler zu korrigieren. Einfach die entsprechende Nachricht markieren und dann hier auf das Stift-Icon tippen. Die bearbeitete Nachricht bekommt dann einen kleinen Hinweis. Außerdem besonders ist, dass du die Nachrichten deines Chatpartners so löschen kannst, dass sie auch bei ihm verschwinden. 

9 Chat-Ordner

Du kannst deine Chats in verschiednen Ordnern sortieren und so deine Chatübersicht sauberer halten. Gehe dafür in die Einstellungen und hier zum Punkt „Ordner“. Du kannst hier einen neuen Ordner erstellen, einen Namen dafür vergeben und festlegen welche Chats dort erscheinen und nicht erscheinen sollen. Danach lassen sich hier auch weitere Ordner erstellen. In der Chatübersicht kannst du mit getippt halten, die Reihenfolge der Ordner ändern. Du kannst dann über die Tabs hier oben immer schnell in die entsprechenden Chat-Ordner springen und dir einen besseren Überblick verschaffen. 

10 Optionen beim Senden

Wenn du eine Nachricht eingegeben bzw. eine Datei zum Versenden ausgewählt hast, dann kannst du den Senden-Button kurz getippt halten, um für das Abschicken zwei weitere Optionen zu bekommen. Du kannst deine Nachricht „Ohne Ton senden“, wenn du den Empfänger nicht stören möchtest, weil du vielleicht weißt dass dieser gerade beschäftigt ist. Oder du kannst die Nachricht planen und damit exakt festlegen an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit dieser  Nachricht automatisch abgeschickt werden soll. Nachrichten die zum später Senden eingestellt wurden, kannst du jederzeit hier über dieses Icon aufrufen und noch bearbeiten. 

11 Gespeichertes

Wenn du zum Menü gehst und auf „Gespeichertes“ tippst, kannst du einen nützlichen Chatverlauf nur für dich öffnen, wo du z.B. wichtige Nachrichten ablegen kannst. Du kannst Nachrichten aus anderen Chats über „Weiterleiten“ an „Gespeichertes“ schicken. Außerdem super praktisch ist dieser Chat für Erinnerungen, die sich schnell und einfach direkt in Telegram einstellen lassen. Du kannst in „Gespeichertes“ eine Erinnerung in der Chateingabe eingeben und dann den Sende-Button kurz getippt halten und dann hier auf „Eine Erinnerung festlegen“ gehen. Telegram erinnert dich dann sobald der Zeitpunkt erreicht ist. 

12 Themes

In Telegram gibt es in den Einstellungen bei „Chat-Einstellungen“ viele Anpassungsmöglichkeiten und du kannst das Aussehen deiner App gestalten wie du möchtest. Wenn du hier oben rechts auf die 3 Punkte tippst, kannst du auch dein eigenes Thema erstellen. Über die Farbpalette hier kannst du alle Elemente in der App durchgehen und jeweils eine bestimmte Farbe bestimmen. Deine Farbthemen werden dann hier gespeichert und du kannst jederzeit auch zum Standrad-Thema zurück wechseln. Wenn du dir nicht die Mühe machen möchtest, ein schönes Farbschema einzustellen, dann kannst du auch die Suchfunktion in Telegram nutzen und dort „Themes“ eingeben. Hier kannst du zum Beispiel zum „Android Themes Channel“ gehen und schauen was die Leute so für Themes erstellt haben. Gefällt dir eins, dann kannst du es schnell und einfach in deiner App anwenden. 

13 Bots

Was Telegram auch besonders macht, sind die vielen nützlichen Chat-Bots. Die folgenden Bots kannst du über die Telegram-Suche bei dir starten.   

Mit dem TikTok Bot @ttsavebot kannst du TikTok Videos ohne Wasserzeichen herunterladen. Kopiere in TikTok beim entsprechendem Clip den Link und füge ihn im Telegram-Chat mit dem TikTok Bot ein. Nach dem Abschicken bekommst du vom Bot als Antwort das Video ohne Wasserzeichen und kannst es in deiner Galerie speichern. 

Wenn du Sprachnachrichten gerade nicht anhören kannst, dann kannst du sie an den Transcriber Bot @transcriber_bot weiterleiten. Wenn du diesen vorher gestartet und Deutsch oder die jeweilige Sprache ausgewählt hast, dann wird dir der Bot die Sprachnachricht in Text umwandeln. 

Mit dem Gamebot @gamebot kannst du kleine Minispiele direkt im Chat oder in einer Gruppe starten und spielen. Die Punktzahlen der Personen die im Chat auch das Spiel gespielt haben werden dir angezeigt und so kannst du neben dem Chatten etwas Spaß haben.  

Auch neulandtips hat ein Telegram Spiel, was sogar deutlich umfangreicher ist und lange Zeit viel Spaß machen kann. Über @neulandtipsrobot kannst du das Game starten und ein eigenes Tech-Imperium aufbauen. Es lassen sich eigene Produkte entwickeln, Mitarbeiter einstellen, Umsätze einsammeln und viele mehr! Wenn du das Spiel ausprobieren möchtest, dann kannst du über den Button „Infos“ und „Gutscheincode einlösen“ den Code „NEULAND15“ eingeben, dann bekommst du für einen leichteren Start 15.000 Spielgeld.

14 Eigene Benachrichtigungen

Auf der Profilseite eines Chatpartners bzw. einer Chatgruppe kannst du hier auf „Mitteilungen“ tippen und dann auf „Anpassen“, um jeweils speziell für diesen Chat angepasste Benachrichtigungen einzustellen. Wenn du hier oben „Eigene Benachrichtigungen“ aktivierst, kannst du diverse Einstellungen machen und für den jeweiligen Chat-Kontakt einstellen, was bei neuen Nachrichten in diesem Chat passieren soll. Es lässt sich so z.B. für einzelne Chats die Vorschau ausblenden oder die Wichtigkeit verändern. Bei Gruppen hast du bei „Eigene Benachrichtigungen“ noch eine weitere Option und zwar „Schlaue Benachrichtigungen“. Hier kannst du einstellen wie oft in einem bestimmten Zeitraum Benachrichtigungen zu dieser Gruppe auf deinem Handy kommen dürfen. 

15 Verstecktes Menü

Einen Telegram Trick, den wohl bisher kaum einer kennt, schauen wir uns jetzt noch an. Du kannst ein verstecktes Einstellungsmenü aufrufen, indem du bei Android in den Einstellungen zwei mal lange hier unten auf die Versionsnummer tippst. Bei iOS musst du ein paar mal hintereinander unten rechts auf den „Einstellungs-Tab“ tippen, bis das gleiche versteckte Menü erscheint. Praktisch ist hier zum Beispiel die Möglichkeit mit einem Tippen alle Chats als gelesen zu markieren. 

Wenn du erfahren willst, wie sich Telegram im Vergleich zu WhatsApp und Signal auch im Bereich Datenschutz schlägt, dann kannst du den hier verlinkten Beitrag anschauen.