10 coole neue WhatsApp Tricks, die du noch nicht kennst!

931
views

In diesem Post erfährst du 10 coole neue WhatsApp Tricks. Wir schauen uns an wie du Nachrichten verschicken kannst ohne dass du als online erscheinst. Wie du leere Nachrichten verschicken, blaue Schrift verwenden und automatisch antworten lassen kannst ohne das du am Handy bist. Zudem gibt es einige weitere praktische Tricks, also unbedingt bis zum Ende dran bleiben.

1. Senden ohne online zu gehen

Du möchtest jemandem eine WhatsApp Nachricht schicken, willst aber nicht dass deine Kontakte sehen können, dass du online bist bzw. dass sich dein zuletzt online Status aktualisiert hat. Das kannst du machen indem du nicht in WhatsApp reingehst um deine Nachricht abzuschicken, sondern indem du den Sprachassistenten Google Now bzw. Google Assistant den Auftrag gibst, die Nachricht zu schicken. Gehe dafür z.B. in die Google App oder sage OK Google und dann sage „Schicke eine WhatsApp an neulandtips“. Du kannst jetzt deine Nachricht einsprechen oder eintippen und abschicken ohne WhatsApp zu öffnen. Die Nachricht wird an den Empfänger verschickt, ohne dass man als online angezeigt wird bzw. ohne dass sich die Zeit bei zuletzt online verändert.

2. Links smart öffnen

In WhatsApp werden viele Links verschickt. Wenn du dir die App Flynx installierst, kannst du Links im Hintergrund öffnen ohne die App direkt zu verlassen. Im Hintergrund werden die Internetseiten fertig geladen und du kannst in Ruhe weiter den Messenger benutzen. Über die Bubble am rechten Rand kannst du dann fix auf die von dir angetippten und geöffneten Seiten zugreifen und anschließen auch wieder schnell zurück zu WhatsApp gehen. Diese praktische App funktioniert auch in allen anderen Apps.

3. Live Übersetzung

Wenn du die für Android und iOS verfügbare Tastatur Gboard benutzt, welche in meinen Augen die beste Smartphone Tastatur ist, dann kannst du direkt in WhatsApp neben der eingebauten Google Suche auch deine Nachrichten übersetzen lassen. Tippe auf das Google Logo, dann auf Übersetzungs-Icon und dann wird dein deutscher Text live in eine beliebige Sprache deiner Wahl übersetzt und ist sofort fertig zum Abschicken.

4. Chat verdecken

Wenn du öfter in den Situationen bist, dass dein Sitznachbar ungefragt deinen Chatverlauf mitliest, dann kannst du dein Display mit einem digitalen Vorhang verdecken. Mit der App Chat Curtain kannst du z.b. alles bis zum Eingabefeld verdecken. Du kannst die Farbe des Vorhangs einstellen und auch ob es komplett verdeckt werden soll oder nur abgedunkelt werden soll. Wenn es dir ausreicht kannst du auch ohne App die Bildschirmhelligkeit ganz herunterstellen, sodass du nur noch was erkennst, wenn du direkt von vorne aufs Handy schaust.

5. Zweiter Account

Einen zweiten WhatsApp Account kannst du dir mit der App Parallel Space holen. Mit dieser App kannst du WhatsApp klonen, sodass du es zweimal auf dem Handy hast. Wenn du noch eine Telefonnummer brauchst um das zweite Konto zu aktivieren, kannst du auch eine Festnetznummer verwenden oder du besorgst dir eine kostenlose Prepaid Simkarte.
www.vodafone.de/freikarten/callya-talk-sms/

6. Chats anpinnen anheften

Seit kurzem kannst du Chats oben in der Liste anpinnen, sodass egal wie viele neue Nachrichten du von anderen Kontakten oder Gruppen bekommst, die angepinnte Unterhaltung oben bleibt. Einfach den entsprechenden Chat kurz getippt halten und dann hier oben auf das Stecknadel Icon tippen. Wieder loslösen geht genauso.

7. Leere Nachrichten

In einem anderen Video hatte ich unter anderen den Trick drin, leere Nachrichten zu verschicken, das geht so wie dort beschrieben nicht mehr, um das trotzdem weiterhin machen zu können, musst du jetzt eine App namens Blank Text nutzen. Hier kannst du einstellen wie groß die leere Nachricht sein soll, dann auf senden bzw. kopieren gehen und in WhatsApp den entsprechenden Chat auswählen und abschicken. Mit der Methode die ich im alten Video gezeigt habe, 3 mal dieses Sonderzeichen am Anfang und am Ende, kannst du deine Nachricht so formatieren das vor und nach deinem Text einige Leerzeilen sind.

8. Blaue Schrift

Jetzt zeige ich dir wie du in deinem Textstatus oder auch im Chat eine dicke blaue Schrift verwenden kannst. Die App Write in Emoji macht genau diese eine Sache. Hier musst du den Text eingeben der farbig erscheinen soll und dann auf generate emoji tippen, anschließend auf kopieren oder senden tippen und den entsprechenden Chat auswählen bzw. in deine Info kopieren. Wenn du eine andere Schriftart verwenden willst kannst du nach dem selben Prinzip z.B. mit der App Fontsy Texte erstellen und in den Nachrichten einfügen.

Fontsy – Android App (kostenlos): http://bit.ly/1If9NeU
Fontsy – iOS App (kostenlos): http://apple.co/2qLshAN

9. Emoji Bilder

Du kannst coole Emoji Kreationen in deinen Chats verschicken. Hol dir einfach die kostenlose App Emojico. Wenn du dort etwas passendes gefunden hast, kannst du es kopieren und in eine WhatsApp Unterhaltung posten.

10. Automatische Antwort

Das WhatsApp jedes mal wenn du eine Nachricht bekommst eine automatische Antwort abschickt, kann in manchen Situationen ganz praktisch sein. Das ermöglicht die App WhatReply. Hier musst du die Antwort, die automatisch gesendet werden soll wenn dir jemand was schreibt, eingegeben, hier mit welcher Verzögerung die Antwort gesendet werden soll und hier ob auch Gruppennachrichten beantwortet werden sollen.

Wenn das aktiviert ist, wird jedes mal wenn du eine Nachricht bekommst, die von dir voreingestellte Antwort automatisch verschickt ohne dass du am Handy sein musst. Nachteil bei dieser App ist, dass sie Zugriff auf die Benachrichtigungen benötigt, um zu erkennen wann Nachrichten eintreffen. Das ist etwas kritisch, von daher empfehle ich, den Zugriff nach der Benutzung immer wieder zu entziehen.

Wenn gute Tipps und Tricks dabei waren, dann teile das Video mit deinen Freunden. Danke und bis zum nächsten mal.

TEILEN